Anant Agarwal: failure is not starting up

 Nach vielen Jahren des Unternehmertums steht Anant Agarwal nun vor der Herausforderung, sein erstes, gemeinnütziges Projekt mit den Namen ‘edX’, von dem er CEO und Mitbegründer ist, zu starten. Der Experte ist der Meinung, dass eins der wichtigsten Dinge für einen Neuunternehmer ist, sich nicht unter Druck zu setzen. Es ist überhaupt nicht schlimm, wenn du scheiterst, denn du kannst immer wieder einen Schritt zurückgehen: “Die großen Firmen wollen Unternehmer.”

Agarwal, der außerdem Professor bei MIT ist, hat den jungen Europäern etwas Wichtiges zu sagen: “Wenn du eine Idee hast und keine Firma gründest, dann bist du gescheitert.”

Kommentare

Veröffentlichen Ich möchte eine Benachrichtigung erhalten, wenn ein neuer Kommentar in dieser Rubrik veröffntlicht wird
Julie

Julie Mannu

Chatterbox Explorer Evaluator Respondant Debater Influencer FACEr
Yes Nakul! I like the aspect of the entrepreneurship life that Anant Agarwal highlights that we can return to a large company after trying to starting up a business, because iIf there is something that companies value today is the experience in CV!
09/06/2016 0 0 0
Nakul

Nakul Wali

Chatterbox Explorer Evaluator Respondant Debater Influencer FACEr
great influencer!
07/06/2016 3 0 2
Maria

Maria Coco

Chatterbox Explorer Evaluator Respondant Debater Influencer FACEr
I agree and love his phrase!
25/02/2016 1 0 1

Chatterbox Explorer Evaluator Respondant Debater Influencer FACEr
He's very inspirational!
31/05/2016 0 0 0
Diese Website benutzt seine eigene und Cookies von Drittanbietern, um die Erfahrung zu verbessern. Accept Mehr Informationen